Yanchuan Yang

SEVEN DAYS OF CREATION, Installation, Acryl auf Papier

Gott hat die Welt in sieben Tagen geschaffen. Und so habe auch ich binnen sieben Tagen in meinen Träumen eine eigene Welt geschaffen. Um diese Welt Betrachter*innen näherbringen zu können, habe ich, wie schon in vorherigen Arbeiten, verschiedene Aus- drucksformen gewählt und sowohl blind als auch detailgetreu sowie abstrakt gemalt. Die Malerei habe ich um möglichst passende Fotos ergänzt, die meinen Traum so gut wie möglich wiedergeben. In weiteren Arbeiten werde ich das bildgebende Verfahren der MRT (Magnetresonanztomographie)mit meiner Erinnerung und meinen Traumno- tationen verknüpfen, um neue Erkenntnisse über meine Träume zu gewinnen.